Baumrondell

Weide-Baumrondell

Die neue „Ummantelung“ des Baumes

Die Mühen haben sich gelohnt! Unser Apfelbaum ist mit einem neuen, selbst geflochtenen Hochbeet aus französischer Weide versehen worden. So wird „toter Raum“ unter dem Baum zur neuen Nutz- und Zierfläche!

Baumrondell aus Weidengeflecht

Nachdem das selbst geflochtene Baumrondell mit einer Mischung aus Erde und garem Kompost gefüllt wurde, folgte die Bepflanzung. Funkien in verschiedenen Schattierungen, zwischen weiß panachiert und blau, bis hin zu zweifarbigen Gräsern, die das dunkle Eck des Gartens „aufhellen“ sollen.

Gemütliche Sitzecke im Garten, geschaffen durch Weidenelemente

Ein Platz zum Entspannen

Aus dem einst dunklen Eck unter dem Apfelbaum haben wir inzwischen ein gemütliches Plätzchen geschaffen. Die Pflanzen sind gesetzt und spannend wird es, wenn alles ordentlich eingewachsen ist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*